Wer wir sind

InKonTra ist eine Initiative für kreative Impulse und Bildungsarbeit zur Konflikttransformation und für die Verwirklichung gemeinschaftlicher Ideen im Rahmen der Friedensarbeit und Konflikttransformation. Die Projektkoordination und teilweise auch Entwicklung eigener Formate obliegt Julia Felder, Friedensforscherin, Fazilitatorin für das Theater zum Leben und Journalistin.

 

Als FazilitatorInnen bringen ebenso Lisa Präg (Beteiligung, Art of Hosting, Soziokratie) und Michael Schiemer (Theater zum Leben) methodische Arbeit und persönliche Fähigkeiten mit ein.

Eine wachsende interkulturellen Gruppe von rund 40 engagierten Menschen teilt die Grundhaltung von InKonTra und entwickelte im Rahmen der INTERKULTURELLEN FRIEDENSWIRKSTÄTTE Impulse für Frieden. Ein Projektteam, das "Salam I like it Team" ist dabei besonders aktiv:

 

Finanziert wird unsere Arbeit durch projektbezogene Förderungen, Ehrenamtliche Arbeit und Spenden.

Die Initiative steht in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Frei-Räumen in Vorarlberg.

 

Partner*innen in dieser Arbeit sind unter anderem:

 

Das Friedenskraftwerk Vorarlberg www.friedenskraftwerk.at

Das ProKonTra www.prokontra.at

Proton - das freie Radio www.radioproton.at

Der Internationale Bodensee Friedensweg www.bodensee-friedensweg.org

Das Projekt welcome.zu.flucht http://www.ojad.at/angebot/flucht

 

 

Kontakt InKonTra - Friedensarbeit und Interkulturelle Konflikttransformation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(für den Erhalt des Newsletters)
 
 
Julia Felder, MA
Projektkoordination und Workshopleitung Theater zum Leben
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 (0) 680 3342991